Konservierung

Auf hofeigenes Getreide kann man sich verlassen! Wir informieren, wie daraus gutes, gesundes & haltbares Futter wird:

 

Das Ziel: Getreide mit 20% (links) und Mais mit 32% Feuchte, vier Wochen nach der Behandlung mit Acid NF (Neutrale Salzlösung in sinnvoller Wirkstoffkombination mit Propionsäure).

 

Schluss damit: Getreide und Mais (gleiche Qualität wie oben) ohne Behandlung mit Acid NF

 

Acid NF - ideale Wirkstoffkombination für beste Futterhygiene!

 

Wirtschaftseigenes Getreide und Körnermais mit einem Feuchtigkeitsgehalt von über 14% ist nicht lagerfähig. Es ist mit Pilzsporen stark durchsetzt, die sich bei einer Lagerungstemperatur von rund 20° C optimal vermehren. Innerhalb weniger Tage kann das entstehende Pilzgift das gesamte Futter nahezu unbrauchbar machen. Zusätzlich zerstören die Pilze Vitamine und verbrauchen Kohlenhydrate. Um den Nährwert des Getreides zu erhalten und schwerwiegenden Gesundheitsschäden der Tiere vorzubeugen, wird zunehmend auf die Flüssigkonservierung mit ACID NF zurückgegriffen.
Dazu ist es zunächst erforderlich, den Feuchtegehalt exakt zu bestimmen. Nur so kommt es weder zu Über- noch zu Unterdosierungen des Konservierungsmittels. Für das Einmischen empfiehlt sich der Einsatz professioneller Geräte, die in unterschiedlichen Ausführungen zur Verfügung stehen.


ACID NF - ideale Wirkstoffkombination für beste Futterhygiene!


Dieses kostengünstige und sichere Spezialmittel ermöglicht die Konservierung nicht vermahlener Körner inkl. Mais (außer Leguminosen) und erspart somit die aufwendige Trocknung des Getreides.
Der in Acid NF enthaltene Wirkstoff Natriumbenzoat findet seit langem Verwendung in Siliermitteln, die von der DLG mit dem Gütezeichen als wirksam gegen Schimmelpilze und Hefen ausgezeichnet wurden. Durch die sinnvolle Kombination mit Propionsäure kann die Wirkungssicherheit von Benzoat auch für die Anwendung zur Getreidekonservierung genutzt werden. Reine Propionsäure hat einen pH-Wert von 1 bis 2 und ist dadurch aggresiv und auch korrosiv. Acid NF hingegen ist eine gebrauchsfertige neutrale Salzlösung, hat einen pH-Wert von 5 und ist damit nahezu problemlos anzuwenden. Neben dem Schutz vor mikrobiellen Verderb sorgt Acid NF auch für hervorragende Schmackhaftigkeit, unterstützt die Magensäuerung und entfaltet seine antibakterielle Wirkung (Reduktion coliformer Keime) noch im Verdauungstrakt der Tiere.

Besucherzähler

Insgesamt27857